EnglishDeutschEspañolFrançaisItalianoPolskiSuomi  
Rezension zur Ring*con DVD



Die Ring*Con DVD 2009 wurde von Alexander Theodossiadis und seinem Team (www.intexsound.de) erstellt und ist für viele Fans und Besucher eine großartige Erinnerung und bietet für solche wie mich, die leider die Ring*con 2009 verpasst haben, eine gute Gelegenheit die Convention im Nachhinein doch noch etwas miterleben zu dürfen.
Zuerst ein paar technische Details:
Bildformat 16:9, Tonspur: Dolby Digital 5.1 Surround Sound, Laufzeit: ca. 360 Minuten auf zwei DVDs verteilt. Super gefilmt, der Ton und der Schnitt sind erstklassig. Wirklich gut gemacht.

Hier ist das Menu der ersten DVD:


Für uns Kyle Schmid Fans sind natürlich die Ausschnitte der zwei Panels mit Kyle der absolute Höhepunkt der DVD.
Die erste Frage stellt Anne von Kyleschmidcentral und dann kommt Anna von Kyle Schmid Blog Po Polsku (Anna macht für die KSW auch die französische und polnische Uebersetzung) mit ihrer Frage, gefolgt von anderen Ringcon Teilnehmer die auch etwas von Kyle wissen wollten. Kyle beantwortet jede Frage auf seine eigene charmante Weise. Schade, werden nicht die ganzen Panel gezeigt. Ich hätte Kyle noch will länger zuhören können. ;-)
Aber auch auf der Opening Ceremony, dem kurzen Einblick in die Pressekonferenz und bei den Autogramm-Stunden ist Kyle zu sehen.

Weitere Panels sind von Lori Dungey + Bruce Hopkins, Christian Serratos, Craig Parker, Mark Ferguson, Jarl Benzon, Angelica Mandy, Daniel Cudmore, Matthew Lewis und Edi Gathegi (zusammen mit Christian).
Mir als Herr der Ringe und Harry Potter Fan haben neben Kyle's Panels, vorallem die mit Darstellern aus diesen Filmen gefallen.

So sieht die Uebersicht auf der zweiten DVD aus.


Weiter zu sehen sind Impressionen aus den Workshops und der Talentwettbewerb, der von Nessi präsentiert wird (mit einer schönen Einleitung von Lydia).
Dann folgt das Kiwi Megapanel/Ballett mit Mitwirkung von Kyle. Meine Empfehlung: Kleenex bereithalten. Man läuft nämlich Gefahr Tränen zu lachen.
Die Closing Ceremony bildet dann den gebürenden Abschluss.

Alles in allem eine zum Kauf lohnenswerte DVD. Zu bestellen bei: